Gibt es bei jeder Aktion einen Bonuscode von den Buchmachern?

Gerade die Anfänger unter den Sportwettern sind häufig irritiert darüber, dass immer wieder die Rede von sogenannten Bonuscodes ist. Was sind diese Codes, wofür sind diese und gibt jeder Sportwettenanbieter dieselben Codes heraus? Das sind Fragen, die vollkommen nachzuvollziehen sind, wenn man sich mit Sportwettenportale und Sportwetten im Allgemeinen auseinandersetzt und noch komplett neu in dieser Materie ist. Da muss sich wirklich kein Sportwetter für schämen, dass man hier gerne eine Antwort wünscht, sodass man genauer schauen sollte, was es mit den Bonuscodes auf sich hat und worauf es letzten Endes ankommt, um die Aktionen/Bonusse nutzen zu können Alles über Sportwetten auf einem Blick: Das gute Portal onlinesportwetten24.com

Sportwettenanbieter und die Frage nach dem Bonuscode

Natürlich ist es unterschiedlich, ob ein Sportwettenanbieter einen Bonuscode anbietet oder nicht. Einige Sportwettenanbieter haben keinen Bonuscode, wenn es um den Willkommensbonus geht, sodass dieser meist automatisiert gutgeschrieben wird. Das ist vielen bekannten Sportwettern jedoch nicht genehm, weil diese automatisch dann an die Bonusbedingungen gebunden sind. Andere Sportwettenanbieter verlangen wiederum, dass man den Support anschreibt, wenn man den Willkommensbonus wünscht und andere haben einen Code, wie Bet-at-home „FIRST“ zu bieten, um den Willkommensbonus abgreifen zu können. Das kann also wirklich unterschiedlich ausfallen und ist schwer pauschal zu beantworten.


Bonuscode oder nicht – das entscheiden Sportwettenanbieter selber

Ob es einen Bonuscode gibt oder nicht, entscheiden die Buchmacher natürlich selber. Es muss somit genauer auf die Bonusse geschaut werden, ob sich dort ein „Code“ versteckt hält, dieser Bonus beim Support angefragt werden muss oder ob er automatisch gutgeschrieben wird. Gerade die letztere Variante ist jedoch nicht zu begrüßen, weil wer den Bonus nicht will, würde ihn dort etwa aufgequatscht kriegen und kann erst auszahlen, wenn man seine Bonusbedingungen erfüllt hat. Daher ist es immer ratsam, nur auf Sportwettenanbieter zurückzugreifen, die wahlweise den Support anschreiben erforderlich machen, um einen Bonus zu kriegen oder einen Code haben.

Einen Bonuscode haben oder nicht haben. Das ist hier die Frage. Nein, im Ernst. Es kann vorkommen, dass es keinen Code gibt, sondern lieber der Support angeschrieben werden soll. Andere wiederum haben einen Bonuscode für Willkommensgeschenke und weitere Besonderheiten zu bieten. Diesen Sportwettenportalen gilt es, einen Besuch zu gewähren. Buchmacher, wo der Bonus automatisch gutgeschrieben sind, sind nicht zu empfehlen, weil man diesen förmlich aufgedrückt kriegt und nicht selten mit schweren Bonusbedingungen. Und was sagt ihr Wunsch-Buchmacher? Code oder kein Bonuscode?